tai chi tai chi tai chi

Wer sanft auftritt, kommt weit.

                                                                                   Chinesische Weisheit

TAI CHI CHUAN

Tai Chi Chuan ist Meditation in Bewegung. Viele Menschen fühlen sich von der Ästhetik der sanft und anmutig wirkenden Bewegungen angezogen. Tai Chi Chuan, als Kampfkunst der höchsten Harmonie von Yin und Yang, wird von den Chinesen als Weg der Lebenspflege für körperliche Gesundheit und Langlebigkeit geschätzt. Von den Krankenkassen wird es als Entspannungstechnik empfohlen.

Aktive Entspannung setzt die Aufmerksamkeit der äußeren Umwelt und der eigenen Person gegenüber voraus. Tai Chi Chuan und Qi Gong halten viele Übungen bereit, die sich mit dem richtigen Stehen und Verwurzeln beschäftigen. Wenn die Energie nach unten sinken kann, verringert sich die Kopflastigkeit. Verspannte Schultern, Nackenbeschwerden, Kopfschmerzen, etc. sind ein Zeichen für zu viel oder ein blockiertes Qi (Lebensenergie) im Oberkörper oder Kopf. An dem Prinzip der Mühelosigkeit orientieren sich letztendlich alle Bewegungen und Übungen. Im Taoismus wird hierfür oft das Bild des Wassers verwendet. Tao Te King sagt: „Nichts in der Welt ist weicher und schwächer als Wasser. Und doch gibt es nicht nichts, was wie Wasser Starres und Hartes bezwingt.

Seit 1994 beschäftige ich mich mit Tai Chi und Qi Gong. Meine langjährigen Lehrer sind Vera Leibold und Volker Jung, Leiter und Begründer des Tai Chi Forums Deutschland. Informationen zum Tai Chi Forum Deutschland, zu den dortigen Angeboten und ihrem Ausbildungszentrum Loreley finden Sie unter www.tai-chi.de.

Die Tai Chi Kurse für Anfänger und Vertiefungskurse sind von den Krankenkassen zertifiziert. Informationen finden Sie auch unter Gesundheitsdatenbank oder Sie erkundigen sich bei Ihrer Krankenkasse.
In den Kursen wird der standardisierte traditionelle Yang Stil vermittelt. Man lernt zuerst die Folge der einzelnen Bewegungen einer Form. Dann schließen sich Form-Korrekturkurse und Form-Vertiefungskurse an. Mehr Informationen finden Sie unter www.taichi-bad-langensalza.de

♦ Präventionskurse im Tai Chi für Anfänger
♦ Vertiefungkurse: z.B. Yin Yang Aspekte, Zentrums- und Raumwahrnehmung
♦ Tai Chi Schwert
♦ Meditation
♦ Tai Chi für Kinder in Kindergärten und Schulen
♦ Angebote für Vereine, Firmen und Betriebe z.B. bei Gesundheitstagen
♦ Einführung in Tai Chi Chuan